Angebote zu "Vorsicht" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Vorsicht Rechtsanwalt
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsicht Rechtsanwalt ab 24.9 € als gebundene Ausgabe: Ein Berufsstand zwischen Mammon und Moral. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vorsicht Rechtsanwalt
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDurch den rasanten Anstieg der Anwaltszahlen, den beinharten Konkurrenzkampf auf alle Etagen der Einkommenspyramide und die Kommerzialisierung hat sich das Berufsbild der Anwaltschaft aufgelöst. Ein erheblicher Teil des Berufsstandes empfindet sich nicht mehr als "Organ der Rechtpflege", sondern als einseitiger Interessenvertreter oder Unternehmensberater.Der Anwaltsberuf ist zwar weiter Magnet für gute Juristen. In weit stärkerem Maß ist er aber zu einem Sammelbecken für schlechte Juristen geworden. Weil sie keine berufliche Alternative auf dem Rechtsmarkt haben, sind diese sog. Muß- Anwälte zu einer Gefahr für den rechtsuchenden Bürger geworden. Der ehemalige Präsident des Deutschen Anwaltvereins Harmut Kilger schätzt, dass "bei rund einem Drittel der Anwälte das Risiko besteht, qualitativ schlecht beraten zu werden".Der scharfe Wettbewerb, ausgelöst durch ein Überangebot von Anwälten, und die wirtschaftliche Not vielen Advokaten sind Wurzeln für berufsrechtliche Missstände wie die massenhafte Verletzung der Wahrheitspflicht oder berufsethische Fehlentwicklungen wie den Rechtsmissbrauch bei Abmahnanwälten, Abo-Fallen-Anwälten und einem erheblichen der Teil der Strafverteidiger. Weitere berufsethische Defizite sind zu hohe Honorare sowie aussichtslose Klagen und Rechtsmitteln.Das Buch skizziert ein neues anwaltliches Berufsbild auf der Basis berufsethischer Richtlinien und fordert einen Totalumbau der anwaltlichen Berufsgerichtsbarkeit. Die hat bisher als Geheimjustiz im Kampf gegen Berufsrechtsverletzungen versagt.ZielgruppeFür alle Rechtsanwälte und an der Arbeit des Berufsstandes interessierte Laien.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vorsicht Rechtsanwalt
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDurch den rasanten Anstieg der Anwaltszahlen, den beinharten Konkurrenzkampf auf alle Etagen der Einkommenspyramide und die Kommerzialisierung hat sich das Berufsbild der Anwaltschaft aufgelöst. Ein erheblicher Teil des Berufsstandes empfindet sich nicht mehr als "Organ der Rechtpflege", sondern als einseitiger Interessenvertreter oder Unternehmensberater.Der Anwaltsberuf ist zwar weiter Magnet für gute Juristen. In weit stärkerem Maß ist er aber zu einem Sammelbecken für schlechte Juristen geworden. Weil sie keine berufliche Alternative auf dem Rechtsmarkt haben, sind diese sog. Muß- Anwälte zu einer Gefahr für den rechtsuchenden Bürger geworden. Der ehemalige Präsident des Deutschen Anwaltvereins Harmut Kilger schätzt, dass "bei rund einem Drittel der Anwälte das Risiko besteht, qualitativ schlecht beraten zu werden".Der scharfe Wettbewerb, ausgelöst durch ein Überangebot von Anwälten, und die wirtschaftliche Not vielen Advokaten sind Wurzeln für berufsrechtliche Missstände wie die massenhafte Verletzung der Wahrheitspflicht oder berufsethische Fehlentwicklungen wie den Rechtsmissbrauch bei Abmahnanwälten, Abo-Fallen-Anwälten und einem erheblichen der Teil der Strafverteidiger. Weitere berufsethische Defizite sind zu hohe Honorare sowie aussichtslose Klagen und Rechtsmitteln.Das Buch skizziert ein neues anwaltliches Berufsbild auf der Basis berufsethischer Richtlinien und fordert einen Totalumbau der anwaltlichen Berufsgerichtsbarkeit. Die hat bisher als Geheimjustiz im Kampf gegen Berufsrechtsverletzungen versagt.ZielgruppeFür alle Rechtsanwälte und an der Arbeit des Berufsstandes interessierte Laien.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vorsicht Rechtsanwalt
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsicht Rechtsanwalt ab 24.9 EURO Ein Berufsstand zwischen Mammon und Moral. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Zivilprozesse führen - gewinnen oder verlieren
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder von uns kann in die Situation kommen, als Kläger oder Beklagter einen Zivilprozess am Landgericht führen zu müssen. Dann ist das Informations- und Handlungsbedürfnis groß, angefangen von der Anwaltssuche bis zum Ende des Prozesses durch Urteil oder Vergleich.Der Autor, ein ehemaliger Rechtsanwalt mit langjähriger Prozesserfahrung, hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Rechtsanwalt, berichtet unterhaltsam von Rechtsanwälten und Richtern, deren Vorbildung und Selbstverständnis,begleitet Sie an alle Stationen Ihres Prozesses mit Praxistipps und Ratschlägen, informiert Sie immer wieder über die Prozesskosten und erläutert, inwiefern die jüngsten Reformen des Zivilprozesses Auswirkungen auf Ihren Prozess haben können.Es erwartet Sie kein trockener Ratgeber im Juristendeutsch, sondern ein verständlicher Erklärer der deutschen Zivilgerichtsbarkeit, der keineswegs zum Prozessieren ermuntern will, sondern zur Achtsamkeit und Vorsicht rät.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vorsicht Rechtsanwalt!
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDurch den rasanten Anstieg der Anwaltszahlen, den beinharten Konkurrenzkampf auf alle Etagen der Einkommenspyramide und die Kommerzialisierung hat sich das Berufsbild der Anwaltschaft aufgelöst. Ein erheblicher Teil des Berufsstandes empfindet sich nicht mehr als "Organ der Rechtpflege", sondern als einseitiger Interessenvertreter oder Unternehmensberater.Der Anwaltsberuf ist zwar weiter Magnet für gute Juristen. In weit stärkerem Maß ist er aber zu einem Sammelbecken für schlechte Juristen geworden. Weil sie keine berufliche Alternative auf dem Rechtsmarkt haben, sind diese sog. Muß- Anwälte zu einer Gefahr für den rechtsuchenden Bürger geworden. Der ehemalige Präsident des Deutschen Anwaltvereins Harmut Kilger schätzt, dass "bei rund einem Drittel der Anwälte das Risiko besteht, qualitativ schlecht beraten zu werden".Der scharfe Wettbewerb, ausgelöst durch ein Überangebot von Anwälten, und die wirtschaftliche Not vielen Advokaten sind Wurzeln für berufsrechtliche Missstände wie die massenhafte Verletzung der Wahrheitspflicht oder berufsethische Fehlentwicklungen wie den Rechtsmissbrauch bei Abmahnanwälten, Abo-Fallen-Anwälten und einem erheblichen der Teil der Strafverteidiger. Weitere berufsethische Defizite sind zu hohe Honorare sowie aussichtslose Klagen und Rechtsmitteln.Das Buch skizziert ein neues anwaltliches Berufsbild auf der Basis berufsethischer Richtlinien und fordert einen Totalumbau der anwaltlichen Berufsgerichtsbarkeit. Die hat bisher als Geheimjustiz im Kampf gegen Berufsrechtsverletzungen versagt.ZielgruppeFür alle Rechtsanwälte und an der Arbeit des Berufsstandes interessierte Laien.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot