Angebote zu "Madrid" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Rechtshilferecht in Strafsachen
228,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Rechtshilferecht in Strafsachen führt den Nutzer anhand eines klaren Gliederungssystems durch das Geflecht nationaler und europäischer Regelungen direkt zur einschlägigen Normkommentierung für seine Fallfrage. Zuständigkeitsfragen, Rechtsschutzmöglichkeiten und konkrete Musterformulierungen sind integriert. Die 2. Auflage erläutert:IRG auf aktuellem Stand: Umsetzung der Richtlinie über die Europäische Ermittlungsanordnung sowie der EU-Rahmenbeschlüsse zu Geldsanktionen, Einziehung, Bewährungsmaßnahmen und zur U-Haftvermeidung, Anpassung an die Datenschutzgrundverordnung, Neuregelung des Rechts der notwendigen VerteidigungAlle maßgeblichen EG/EU-Rechtsakte: insbesondere Europäischer Haftbefehl, die neue Europäische Ermittlungsanordnung, Europäische StARelevante Regelungen des Schengener Übereinkommens/der Europarats-ÜbereinkommenRechtshilferecht für Österreich und die SchweizSpontane Rechtshilfe und automatischer InformationsaustauschRelevante Regelungen der 18 wichtigsten ausländischen Staaten, anhand eines auf die Bedürfnisse der Rechtspraxis ausgerichteten Fragenkatalogs u. a. zu Befugnissen, Betroffenenrechten und Rechtshilfehindernissen.Bereits berücksichtigt: Entwurf eines IRG-Änderungsgesetzes zur Durchführung der VO Sicherstellung und Einziehung. Unter der Herausgeberschaft von Judge Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos, RA Honorar-Prof. Dr. Stefan König, FAStrafR, und apl. Prof. Dr. Peter Rackow versammelt der Kommentar das Who ist Who nationaler und internationaler Experten des Rechthilferechts in Strafsachen:Prof. Dr. Silvia Allegrezza, Université du Luxembourg | Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos, Universität Göttingen, Judge Kosovo Specialist Chambers | Prof. Dr. Dr. h.c. Lorena Bachmaier Winter, Universidad Complutense de Madrid | Prof. Dr. Stefanie Bock, Philipps-Universität Marburg | Dr. Gleb Bogush, National Research University Higher School of Economics, Moskau | Vânia Costa Ramos, Rechtsanwältin, Lissabon | Rosemary Davidson, Barrister, London | Bernhard Docke, Rechtsanwalt, Bremen | Prof. Dr. Emanuela Fronza, Università di Bologna | Adrian Furtwängler, Rechtsanwalt, Berlin | Dr. Margarete Gräfin v. Galen, Rechtsanwältin, Berlin | Dr. Annika Maleen Gronke, MLE, Richterin, Amtsgericht Lörrach | Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, Leitender Oberstaatsanwalt, Schleswig | Guntram Hahne, Oberstaatsanwalt, Berlin | Prof. Dr. Martin Heger, Humboldt-Universität zu Berlin | Dr. Dan Helenius, University of Helsinki | Tobias Jakubetz, Vorsitzender Richter am LG Göttingen | John Jones, QC, Doughty Street Chambers, London | Prof. Dr. Krisztina Karsai, LL.M., Szegedi Tudományegyetem/Universität Szeged | Prof. i.R. Dr. Rainer Keller, Universität Hamburg | Prof. Dr. André Klip, Universiteit Maastricht | Dr. Wolfgang Köberer, Rechtsanwalt, Frankfurt a. M. | Honorar-Prof. Dr. Stefan König, Rechtsanwalt, Berlin | Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel, Universität Augsburg | Prof. Dr. Fannie Lafontaine, Université Laval, Quebec | Prof. Dr. Máximo Langer, University of California, Los Angeles | Prof. Dr. Katalin Ligeti, Université du Luxembourg | Prof. Dr. Ezequiel Malarino, CONICET - Universidad de San Andrés | PD Dr. Remigijus Merkevicius, Vilniaus Universitetas | Prof. Dr. Frank Meyer, LL.M., Universität Zürich | Prof. Dr. Carsten Momsen, Freie Universität Berlin | Prof. Dr. Verena Murschetz, LL.M., Universität Innsbruck | Martin Petschko, Université du Luxembourg | apl. Prof. Dr. Peter Rackow, Universität Göttingen | Eneas Romero, Staatsanwalt, Fortaleza | Prof. Dr. Paulo de Sousa Mendes, Universität Lissabon | Marta Stelzer-Wieckowska, Universität Zürich | Ass. Prof. Dr. Annika Suominen, Stockholm University | Prof. habil. Dr. Gintaras Svedas, Vilniaus Universitetas | Prof. Dr. Andrzej Swiatlowski, Jagiellonen-Universität Krakau | Prof. Dr. Dr. h.c. Yener Ünver, Özyegin Üniversitesi, Istanbul | Lisa Urban, KU Leuven und Université du Luxembourg | Prof. Dr. Frank Verbrug

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Wyss, K: Looking back at Art Basel
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sehen und gesehen werden: Happy Birthday Art Basel! Vierzig Jahre Kunstmesse in Basel. Fast unvorstellbar, dass es eine Zeit gegeben haben soll ohne Art. Der Basler Fotograf Kurt Wyss war von Anfang an dabei, hat keine Art-Woche ausgelassen. Sein Archiv ist zum imposanten Spiegel der Kunst- und Zeitgeschichte angewachsen. Die Highlights hat er zum Jubiläum zusammengestellt: Ein Album voll illustrer Persönlichkeiten, denkwürdiger Eindrücke und unvergessener Begegnungen mit Künstlern, Galeristen, Museumsleuten und Sammlern. Mit Statements von John Baldessari, Künstler, Venice California Peter Blum, Peter Blum Gallery, New York Helga de Alvear, Galería Helga de Alvear, Madrid Franco Donati, Gastronom / Restaurant Donati, Basel Ulla Dreyfus-Best, Kunstsammlerin, Basel Hans Furer, Rechtsanwalt und Sammler, Basel Victor Gisler, Mai 36 Galerie, Zürich Krystyna Gmurzynska, Galerie Gmurzynska, Köln, Zürich, St. Moritz, Zug Ingvild Goetz, Kunstsammlerin, München David Juda, Annely Juda Fine Art, London Sam Keller, Direktor Art Basel, 2000–2007 Anne Lahumière, Galerie Lahumière, Paris Gerd Harry Lybke, Galerie EIGEN + ART, Leipzig/Berlin Hans Mayer, Galerie Hans Mayer, Düsseldorf Annemarie Monteil, Kunstkritikerin, Basel Claudia Neugebauer, Galerie Beyeler, Basel Hans Ulrich Obrist, Curator, Co-Director Serpentine Gallery, London Don Rubell, Sammler, Miami Lorenzo Rudolf, Direktor Art Basel, 1991–2000 Gilli und Diego Stampa, Galerie Stampa, Basel Gianfranco Verna, Galerie Verna, Zürich Peter Wyss, Restautant Kunsthalle, Basel

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot