Angebote zu "Münchener" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Steuerrechtliche Behandlung vermögensverwal...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zur Besteuerung der Mitunternehmerschaften finden sich zur Besteuerung vermögensverwaltender Gesamthandsgemeinschaften in den Steuergesetzen nur Einzelfallregelungen. Das Recht wird hier im wesentlichen durch Urteile und Verwaltungsanweisungen bestimmt, die jedoch jeweils nur zu einzelnen Problembereichen ergangen sind und nicht auf einem Gesamtkonzept beruhen.Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der steuerrechtlichen Behandlung der vermögensverwaltenden Personengesellschaften (z.B. Immobilien- und Private Equity Fonds). Unter Rückgriff auf Rechtsprechung und Literatur zu den strukturell vergleichbaren vermögensverwaltenden Erben- und Gütergemeinschaften entwickelt der Autor eine systematische Lösung und untersucht bislang kaum behandelte Fragestellungen, wie etwa die Gründung und Auflösung vermögensverwaltender Personengesellschaften.Die Arbeit richtet sich insbesondere an Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.Der Autor ist als Rechtsanwalt auf den Gebieten des Steuer-, des Gesellschafts- und des Erbrechts tätig und Mitautor des Kommentars Herrmann/Heuer/Raupach sowie des Münchener Vertragshandbuchs.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Die Steuerrechtliche Behandlung vermögensverwal...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zur Besteuerung der Mitunternehmerschaften finden sich zur Besteuerung vermögensverwaltender Gesamthandsgemeinschaften in den Steuergesetzen nur Einzelfallregelungen. Das Recht wird hier im wesentlichen durch Urteile und Verwaltungsanweisungen bestimmt, die jedoch jeweils nur zu einzelnen Problembereichen ergangen sind und nicht auf einem Gesamtkonzept beruhen.Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der steuerrechtlichen Behandlung der vermögensverwaltenden Personengesellschaften (z.B. Immobilien- und Private Equity Fonds). Unter Rückgriff auf Rechtsprechung und Literatur zu den strukturell vergleichbaren vermögensverwaltenden Erben- und Gütergemeinschaften entwickelt der Autor eine systematische Lösung und untersucht bislang kaum behandelte Fragestellungen, wie etwa die Gründung und Auflösung vermögensverwaltender Personengesellschaften.Die Arbeit richtet sich insbesondere an Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.Der Autor ist als Rechtsanwalt auf den Gebieten des Steuer-, des Gesellschafts- und des Erbrechts tätig und Mitautor des Kommentars Herrmann/Heuer/Raupach sowie des Münchener Vertragshandbuchs.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Verkehrsstraf- und Verkehrsverwaltungsrecht / M...
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt auch das Straßenverkehrsrecht im MüKo-FormatZum WerkDas Straßenverkehrsrecht hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem eigenständigen Rechtsgebiet entwickelt, das durch zahlreiche Rechtsprechung sowie durch nationale und europarechtliche Gesetzgebung geprägt ist. Dieser neue Großkommentar beleuchtet in Münchener-Kommentar-Qualität die modernen Entwicklungen des Straßenverkehrsrechts und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Anforderungen der Praxis.Band 1 beinhaltet das Verkehrsstrafrecht und das Verkehrsverwaltungsrecht. Insbesondere die aktuelle Reform des Punktesystems ist ausführlich erläutert.Folgende Gesetze (teilweise auszugsweise, nur die straf- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften) werden dargestellt:- StVG- StVO- Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)- Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)- StVZO- EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (EG-FGV)- StGB- StPO- PflichtversicherungsgesetzVorteile auf einen Blick- Praxisnähe mit wissenschaftlicher Tiefe- realitätsnahe Lösungsvorschläge- ganz aktuell zum neuen PunktesystemZu den Autoren von Band 1Bearbeitet von Dr. Martin Asholt; Gerhard Athing, Richter am BGH a.D.; Engelbert Bender, Rechtsanwalt; Ingo Buchardt, Referent; Bettina Fehrenbach; Dr. Ulrich Franke, Richter am BGH; Karsten Funke, Richter am LG; Prof. Harald Geiger, Präsident des VG a.D.; Dr. Andrea Hagemeier; Esther Hahn; Bernd Huppertz, Polizeihauptkommissar; Volker Kalus; Dr. Dietmar Kettler, Rechtsanwalt; Dr. Katleen Knop, Richterin am VG; Felix Koehl, Vorsitzender Richter am VG; Prof. Dr. Alexander Krafka, Notar; Prof. Dr. Bernhard Kretschmer; Dr. Dr. des. Milan Kuhli, Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Patrick Mack; Dipl.-Ing. Johann Meyer; Prof. Dr. Michael Sauthoff, Präsident des OVG; Rupert Schubert; Dr. Dirk Schwerdtfeger, Vorsitzender Richter am OLG; Prof. Dr. Udo Steiner, Richter des BVerfG a.D.; Bernd Weidig, Richter am LG; Dipl.-Verwaltungsw. Ralf Wetzel; Dipl.-Verwaltungsw. Bernhard Zunner.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Polizeibeamte, Behörden, Versicherungen, Fahrlehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Verkehrsstraf- und Verkehrsverwaltungsrecht / M...
307,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt auch das Straßenverkehrsrecht im MüKo-FormatZum WerkDas Straßenverkehrsrecht hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem eigenständigen Rechtsgebiet entwickelt, das durch zahlreiche Rechtsprechung sowie durch nationale und europarechtliche Gesetzgebung geprägt ist. Dieser neue Großkommentar beleuchtet in Münchener-Kommentar-Qualität die modernen Entwicklungen des Straßenverkehrsrechts und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Anforderungen der Praxis.Band 1 beinhaltet das Verkehrsstrafrecht und das Verkehrsverwaltungsrecht. Insbesondere die aktuelle Reform des Punktesystems ist ausführlich erläutert.Folgende Gesetze (teilweise auszugsweise, nur die straf- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften) werden dargestellt:- StVG- StVO- Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)- Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)- StVZO- EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (EG-FGV)- StGB- StPO- PflichtversicherungsgesetzVorteile auf einen Blick- Praxisnähe mit wissenschaftlicher Tiefe- realitätsnahe Lösungsvorschläge- ganz aktuell zum neuen PunktesystemZu den Autoren von Band 1Bearbeitet von Dr. Martin Asholt; Gerhard Athing, Richter am BGH a.D.; Engelbert Bender, Rechtsanwalt; Ingo Buchardt, Referent; Bettina Fehrenbach; Dr. Ulrich Franke, Richter am BGH; Karsten Funke, Richter am LG; Prof. Harald Geiger, Präsident des VG a.D.; Dr. Andrea Hagemeier; Esther Hahn; Bernd Huppertz, Polizeihauptkommissar; Volker Kalus; Dr. Dietmar Kettler, Rechtsanwalt; Dr. Katleen Knop, Richterin am VG; Felix Koehl, Vorsitzender Richter am VG; Prof. Dr. Alexander Krafka, Notar; Prof. Dr. Bernhard Kretschmer; Dr. Dr. des. Milan Kuhli, Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Patrick Mack; Dipl.-Ing. Johann Meyer; Prof. Dr. Michael Sauthoff, Präsident des OVG; Rupert Schubert; Dr. Dirk Schwerdtfeger, Vorsitzender Richter am OLG; Prof. Dr. Udo Steiner, Richter des BVerfG a.D.; Bernd Weidig, Richter am LG; Dipl.-Verwaltungsw. Ralf Wetzel; Dipl.-Verwaltungsw. Bernhard Zunner.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Polizeibeamte, Behörden, Versicherungen, Fahrlehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher stellt die wesentlichen Bereiche des Privatversicherungsrechts umfassend dar. Es beantwortet die ebenso zahlreichen wie komplexen Fragen dieses Rechtsgebiets in praxisorientierter, kompakter Form.Insbesondere (angehenden) Fachanwälten und Spezialisten bietet das Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht (ebenso wie den nur hin und wieder mit Versicherungsfragen konfrontierten Kollegen) ein ganz auf ihre Ausbildung und anwaltliche Tätigkeit zugeschnittenes Kompendium:An eine einführende Darstellung der grundlegenden versicherungsrechtlichen Besonderheiten (in materiell-rechtlicher wie prozessualer Hinsicht) schließen sich differenzierte weitere Kapitel an, die sich jeweils gesondert mit den praxisrelevantesten Versicherungszweigen befassen. In diesen detaillierten Darstellungen werden die einzelnen Versicherungen gründlich erläutert und dem Rechtsanwalt konkrete Lösungsvorschläge für seine Mandatsbearbeitung gegeben.Es finden sich zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps. Ganz gleich, ob der Nutzer den Versicherer oder den Versicherungsnehmer vertritt, findet er zu den einzelnen Versicherungstypen kompetente und kompakte Ausführungen sowie Arbeitshilfen.Folgende Themenkomplexe werden behandelt:- Allgemeiner Teil- Sachversicherungen- Haftpflichtversicherungen- Personenversicherungen- Vermögensschadensversicherungen- Sonstige Versicherungen und Mischformen- Internationales Versicherungsrecht- VersicherungsaufsichtVorteile auf einen Blick- Versicherungsrecht aus Anwaltssicht- alle wichtigen Sparten sind abgedeckt- mit vielen Praxistipps, Checklisten und MusterformulierungenZur NeuauflageDie Neuauflage enthält ein neues Kapitel zu dem immer praxisrelevanter werdenden Thema der Versicherungsaufsicht. Der Teilbereich "Technische Versicherungen" wurde ausgegliedert und nun in einem eigenständigen Kapitel ausführlicher behandelt. Alle übrigen Beiträge wurden aktualisiert und die neuste Rechtsprechung eingearbeitet. Insbesondere der Abschnitt zum Rechtschutzversicherungsrecht wurde komplett überarbeitet und dem jüngsten Regelwerk unverbindlicher Musterbedingungen, der ARB 2012, Rechnung getragen.ZielgruppeFür alle Rechtsanwälte, die mit versicherungsrechtlichen Mandaten konfrontiert werden, insbesondere für sämtliche (angehende) Fachanwälte für Versicherungsrecht. Zudem ist das Werk von besonderem Interesse für die mit der Schadensabwicklung betrauten Sachbearbeiter der Versicherer sowie Versicherungsvertreter und -vermittler.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht
245,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher stellt die wesentlichen Bereiche des Privatversicherungsrechts umfassend dar. Es beantwortet die ebenso zahlreichen wie komplexen Fragen dieses Rechtsgebiets in praxisorientierter, kompakter Form.Insbesondere (angehenden) Fachanwälten und Spezialisten bietet das Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht (ebenso wie den nur hin und wieder mit Versicherungsfragen konfrontierten Kollegen) ein ganz auf ihre Ausbildung und anwaltliche Tätigkeit zugeschnittenes Kompendium:An eine einführende Darstellung der grundlegenden versicherungsrechtlichen Besonderheiten (in materiell-rechtlicher wie prozessualer Hinsicht) schließen sich differenzierte weitere Kapitel an, die sich jeweils gesondert mit den praxisrelevantesten Versicherungszweigen befassen. In diesen detaillierten Darstellungen werden die einzelnen Versicherungen gründlich erläutert und dem Rechtsanwalt konkrete Lösungsvorschläge für seine Mandatsbearbeitung gegeben.Es finden sich zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps. Ganz gleich, ob der Nutzer den Versicherer oder den Versicherungsnehmer vertritt, findet er zu den einzelnen Versicherungstypen kompetente und kompakte Ausführungen sowie Arbeitshilfen.Folgende Themenkomplexe werden behandelt:- Allgemeiner Teil- Sachversicherungen- Haftpflichtversicherungen- Personenversicherungen- Vermögensschadensversicherungen- Sonstige Versicherungen und Mischformen- Internationales Versicherungsrecht- VersicherungsaufsichtVorteile auf einen Blick- Versicherungsrecht aus Anwaltssicht- alle wichtigen Sparten sind abgedeckt- mit vielen Praxistipps, Checklisten und MusterformulierungenZur NeuauflageDie Neuauflage enthält ein neues Kapitel zu dem immer praxisrelevanter werdenden Thema der Versicherungsaufsicht. Der Teilbereich "Technische Versicherungen" wurde ausgegliedert und nun in einem eigenständigen Kapitel ausführlicher behandelt. Alle übrigen Beiträge wurden aktualisiert und die neuste Rechtsprechung eingearbeitet. Insbesondere der Abschnitt zum Rechtschutzversicherungsrecht wurde komplett überarbeitet und dem jüngsten Regelwerk unverbindlicher Musterbedingungen, der ARB 2012, Rechnung getragen.ZielgruppeFür alle Rechtsanwälte, die mit versicherungsrechtlichen Mandaten konfrontiert werden, insbesondere für sämtliche (angehende) Fachanwälte für Versicherungsrecht. Zudem ist das Werk von besonderem Interesse für die mit der Schadensabwicklung betrauten Sachbearbeiter der Versicherer sowie Versicherungsvertreter und -vermittler.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht ist ein umfassender Begleiter im gesamten familienrechtlichen Verfahren. Es enthält über 270 Formulare für Anträge, Antragserwiderungen und Tenorierungen mit ausführlichen Praxishinweisen und erklärenden Einleitungen.Der Praktiker erhält durch dieses Formularbuch insbesondere Antworten auf taktische Fragen im familiengerichtlichen Verfahren sowie darüber hinaus ausführliche Praxishinweise und erklärende Einleitungen. Vor- und Nachteile des jeweiligen Vorgehens werden erläutert und dazugehörige Haftungsrisiken aufgezeigt. Die zahlreichen Formulierungs- und der Anwaltspraxis entnommenen Fallbeispiele sind mit umfangreichen und an Beispielen ausgerichteten Erläuterungen versehen. Diese werden ausführlich begründet und mit weitergehenden Tipps für die Praxis und mit Musterformulierungen ergänzt.Zusätzlich enthalten sind (außergerichtliche) Musterschreiben, (gerichtliche) Musterschriftsätze und Arbeitshilfen für die Bearbeitung des familienrechtlichen Mandats.Damit lassen sich nahezu alle familienrechtliche Mandate und damit verbundene, auch schwierige, materiell rechtliche und verfahrensrechtliche Fragen lösen.Das Plus:Sämtliche Formulare stehen über einen Code zum Download und anschließender Bearbeitung zur Verfügung.Neu in der 6. Auflage:Das gesamte Werk ist aktualisiert und in jedem Teilbereich erweitert; insbesondere das Kapitel zu den Eheverträgen bietet dem Rechtsanwender mit neuen Formularen eine umfassende Hilfestellung Einarbeitung der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit aktuellen Praktikertipps Die Herausgeber:Dr. Eberhard Jüdt , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mitglied des Beirats der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Dr. Norbert Kleffmann , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Notar; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Gerd Weinreich , Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. und Rechtsanwalt, Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht)Aus der Fachpresse zur Vorauflage: "Dieses Buch ist ein must have für alle im Familienrecht tätigen Anwälte und Anwältinnen. Dies gilt für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. [...] Es überzeugt nicht nur durch die Übersichtlichkeit des Aufbaus, sondern v.a. durch die zahlreichen Informationen rund um die einzelnen Musterschriftsätze, derer wegen man ein Formularbuch aufschlägt. Man bekommt somit nicht nur die Informationen zu den einzelnen Besonderheiten des Verfahrens, sondern darüber hinaus die aktuelle und gängige Rechtsprechung zu den einzelnen Verfahren und das wichtigste materiell-rechtliche Wissen, das einem in der Praxis sehr oft eiligen Verfasser von Anträgen sozusagen gleich mitgegeben wird."Rechtsanwältin Dr. Filiz Stücü, München (Münchener Anwaltverein – MAV), 01/2018

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht
158,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht ist ein umfassender Begleiter im gesamten familienrechtlichen Verfahren. Es enthält über 270 Formulare für Anträge, Antragserwiderungen und Tenorierungen mit ausführlichen Praxishinweisen und erklärenden Einleitungen.Der Praktiker erhält durch dieses Formularbuch insbesondere Antworten auf taktische Fragen im familiengerichtlichen Verfahren sowie darüber hinaus ausführliche Praxishinweise und erklärende Einleitungen. Vor- und Nachteile des jeweiligen Vorgehens werden erläutert und dazugehörige Haftungsrisiken aufgezeigt. Die zahlreichen Formulierungs- und der Anwaltspraxis entnommenen Fallbeispiele sind mit umfangreichen und an Beispielen ausgerichteten Erläuterungen versehen. Diese werden ausführlich begründet und mit weitergehenden Tipps für die Praxis und mit Musterformulierungen ergänzt.Zusätzlich enthalten sind (außergerichtliche) Musterschreiben, (gerichtliche) Musterschriftsätze und Arbeitshilfen für die Bearbeitung des familienrechtlichen Mandats.Damit lassen sich nahezu alle familienrechtliche Mandate und damit verbundene, auch schwierige, materiell rechtliche und verfahrensrechtliche Fragen lösen.Das Plus:Sämtliche Formulare stehen über einen Code zum Download und anschließender Bearbeitung zur Verfügung.Neu in der 6. Auflage:Das gesamte Werk ist aktualisiert und in jedem Teilbereich erweitert; insbesondere das Kapitel zu den Eheverträgen bietet dem Rechtsanwender mit neuen Formularen eine umfassende Hilfestellung Einarbeitung der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit aktuellen Praktikertipps Die Herausgeber:Dr. Eberhard Jüdt , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mitglied des Beirats der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Dr. Norbert Kleffmann , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Notar; Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht); Gerd Weinreich , Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. und Rechtsanwalt, Mitherausgeber der Zeitschrift FuR (Familie und Recht)Aus der Fachpresse zur Vorauflage: "Dieses Buch ist ein must have für alle im Familienrecht tätigen Anwälte und Anwältinnen. Dies gilt für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. [...] Es überzeugt nicht nur durch die Übersichtlichkeit des Aufbaus, sondern v.a. durch die zahlreichen Informationen rund um die einzelnen Musterschriftsätze, derer wegen man ein Formularbuch aufschlägt. Man bekommt somit nicht nur die Informationen zu den einzelnen Besonderheiten des Verfahrens, sondern darüber hinaus die aktuelle und gängige Rechtsprechung zu den einzelnen Verfahren und das wichtigste materiell-rechtliche Wissen, das einem in der Praxis sehr oft eiligen Verfasser von Anträgen sozusagen gleich mitgegeben wird."Rechtsanwältin Dr. Filiz Stücü, München (Münchener Anwaltverein – MAV), 01/2018

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Urheber- und Medienrecht
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Münchener Anwaltshandbuch Urheber- und Medienrecht widmet sich den vielfältigen Themengebieten, die von der einschlägigen Fachanwaltschaft abgedeckt werden. Die zahlreichen Teilbereiche des Fachanwaltskatalogs nach14j FAO werden in einem Band zusammenhängend dargestellt und von erfahrenen Praktikern mandatsgerecht aufbereitet.Auch dieses Anwaltshandbuch wird formal durch seine integrierte Darstellungsform geprägt: Zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps ermöglichen dem Rechtsanwalt sowohl im Rahmen seiner beratenden Tätigkeit als auch im Prozess stets eine rasche und erfolgreiche Problemlösung.Folgende Themen werden behandelt:- Urheberrecht einschließlich des Rechts der Wahrnehmungsgesellschaften, Leistungsschutzrechte, Urhebervertragsrecht, internationale Urheberrechtsabkommen- Verlagsrecht einschließlich Musikverlagsrecht- Recht der öffentlichen Wort- und Bildberichterstattung- Rundfunkrecht- Jugendmedienschutz- Grundzüge des Telemedien-und Telekommunikationsrechts- Recht der Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen- Kulturförderung- Medienarbeitsrecht und Sozialrecht- VerfahrensrechtVorteile auf einen Blick- alle Themen des14j FAO in einem Band- äußerst renommierte Herausgeber und AutorenZur NeuauflageIn 2. Auflage erscheint das Werk auf dem Rechtsstand Ende 2016. Zahlreiche neue Themen wie das reformierte Leistungsschutzrecht, die urheber- und medienrechtlichen Entwicklungen im Bereich des Internets und vor allem der sozialen Netzwerke und des Online-Streamings sowie das neue Urhebervertragsrecht und das Kulturgüterschutzgesetz sind eingearbeitet.ZielgruppeFür Rechtsanwälte und alle Praktiker mit Interessenschwerpunkt Urheber- und Medienrecht, Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht, Anwälte, die sich in die Materie einarbeiten oder die einzelne Mandate aus Teilgebieten zu bearbeiten haben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot