Angebote zu "Aktienrechtliche" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Bühren, Lars Frederik: Der Rechtsanwalt als Auf...
112,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied, Titelzusatz: Eine aktienrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des anwaltlichen Berufsrechts, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1. Auflage, Autor: Bühren, Lars Frederik, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaftsrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 425, Informationen: broschiert, Gewicht: 618 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Bühren, Lars Frederik: Der Rechtsanwalt als Auf...
112,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied, Titelzusatz: Eine aktienrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des anwaltlichen Berufsrechts, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1. Auflage, Autor: Bühren, Lars Frederik, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaftsrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 425, Informationen: broschiert, Gewicht: 618 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Bühren, Lars Frederik: Der Rechtsanwalt als Auf...
112,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied, Titelzusatz: Eine aktienrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des anwaltlichen Berufsrechts, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1. Auflage, Autor: Bühren, Lars Frederik, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaftsrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 425, Informationen: broschiert, Gewicht: 618 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied
131,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied ab 131 € als pdf eBook: Eine aktienrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des anwaltlichen Berufsrechts. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied
112,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rechtsanwalt als Aufsichtsratsmitglied ab 112 € als Taschenbuch: Eine aktienrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des anwaltlichen Berufsrechts. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Konzern- und Umwandlungsrecht
248,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – Kommentar Bei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk. Hoher Qualitätsstandard Als Parallelwerk des „Happ, Aktienrecht“ bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durch Vollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe Aktualität Die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften). Renommierter Herausgeber Dr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen. Erstklassige Autoren Das Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen: Dr. Jochen Bahns, Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz, Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg. Inhalt 1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen 2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag 3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge: Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag 4. Abschnitt: Andere gesellschaftsbezogene Verträge und aktienrechtliche Erklärungen: Abhängigkeitsbericht; Entherrschungsvertrag 5. Abschnitt: Poolverträge 6. Abschnitt: Squeeze Out und Eingliederung: Aktienrechtlicher und übernahmerechtlicher Squeeze Out; Eingliederung in die alleinige Aktionärin; Eingliederung durch Mehrheitsbeschluss 7. Abschnitt: Nationale Verschmelzungen: Verschmelzung durch Aufnahme; Verschmelzung durch Neubildung; Kettenverschmelzung 8. Abschnitt: Grenzüberschreitende Verschmelzungen: Verschmelzung mit dualistischem und monistischem System gem. Art. 1ff. SE-VO; Grenzüberschreitende Verschmelzung gem. §§ 122a ff. UmwG 9. Abschnitt: Ausgliederung: Ausgliederung zur Aufnahme; Ausgliederung zur Neugründung 10. Abschnitt: Spaltung: Abspaltung zur Aufnahme 11. Abschnitt: Formwechsel: Personen- in Kapitalgesellschaft; Kapital- in Personengesellschaft; Kapitalgesellschaft in Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform; außerhalb des UmwG; Kapitalgesellschaft in SE 12. Abschnitt: Übernahmeangebot: Übernahmeangebot nach dem WpÜG mit Pflicht- und Erwerbsangebot 13. Abschnitt: Gerichtliche Verfahren: Anfechtungs- und Nichtigkeitsfeststellungsklage; Freigabeund Spruchverfahren Zielgruppe Rechtsanwälte und Syndici mit Tätigkeitsschwerpunkt im Gesellschaftsrecht Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gerichte WissenschaftBewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – KommentarBei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk.Hoher QualitätsstandardAls Parallelwerk des "Happ, Aktienrecht" bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durchVollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe AktualitätDie aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften).Renommierter HerausgeberDr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen.Erstklassige AutorenDas Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen:Dr. Jochen Bahns , Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz , Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg.Inhalt1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge:Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge:Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag4. Abschnitt: Andere ge

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Konzern- und Umwandlungsrecht
255,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – Kommentar Bei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk. Hoher Qualitätsstandard Als Parallelwerk des „Happ, Aktienrecht“ bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durch Vollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe Aktualität Die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften). Renommierter Herausgeber Dr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen. Erstklassige Autoren Das Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen: Dr. Jochen Bahns, Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz, Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg. Inhalt 1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen 2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag 3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge: Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag 4. Abschnitt: Andere gesellschaftsbezogene Verträge und aktienrechtliche Erklärungen: Abhängigkeitsbericht; Entherrschungsvertrag 5. Abschnitt: Poolverträge 6. Abschnitt: Squeeze Out und Eingliederung: Aktienrechtlicher und übernahmerechtlicher Squeeze Out; Eingliederung in die alleinige Aktionärin; Eingliederung durch Mehrheitsbeschluss 7. Abschnitt: Nationale Verschmelzungen: Verschmelzung durch Aufnahme; Verschmelzung durch Neubildung; Kettenverschmelzung 8. Abschnitt: Grenzüberschreitende Verschmelzungen: Verschmelzung mit dualistischem und monistischem System gem. Art. 1ff. SE-VO; Grenzüberschreitende Verschmelzung gem. §§ 122a ff. UmwG 9. Abschnitt: Ausgliederung: Ausgliederung zur Aufnahme; Ausgliederung zur Neugründung 10. Abschnitt: Spaltung: Abspaltung zur Aufnahme 11. Abschnitt: Formwechsel: Personen- in Kapitalgesellschaft; Kapital- in Personengesellschaft; Kapitalgesellschaft in Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform; außerhalb des UmwG; Kapitalgesellschaft in SE 12. Abschnitt: Übernahmeangebot: Übernahmeangebot nach dem WpÜG mit Pflicht- und Erwerbsangebot 13. Abschnitt: Gerichtliche Verfahren: Anfechtungs- und Nichtigkeitsfeststellungsklage; Freigabeund Spruchverfahren Zielgruppe Rechtsanwälte und Syndici mit Tätigkeitsschwerpunkt im Gesellschaftsrecht Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gerichte WissenschaftBewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – KommentarBei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk.Hoher QualitätsstandardAls Parallelwerk des "Happ, Aktienrecht" bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durchVollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe AktualitätDie aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften).Renommierter HerausgeberDr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen.Erstklassige AutorenDas Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen:Dr. Jochen Bahns , Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz , Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg.Inhalt1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge:Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge:Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag4. Abschnitt: Andere ge

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Informelle und formelle Einflussnahmen des fakt...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk bestimmt den Anwendungsbereich der gesetzlichen Vorschriften zum faktischen Aktienkonzern (311 ff. AktG) in Teilen neu. Auf dieser Basis werden die Vorschriften dann konsequent interpretiert, ihr Verhältnis zu allgemeinen aktienrechtlichen Regelungen untersucht und Lösungen für bisher strittige Fragen erarbeitet.Die zentrale These ist, dass die311 ff. AktG nur für Einflussnahmen des herrschenden Unternehmens außerhalb seiner aktienrechtlichen Zuständigkeit gelten und damit nicht, wenn nur Aktionärsrechte ausgeübt werden. Es ergibt sich daraus ein stimmiges System der Beziehung zwischen herrschendem Unternehmen, faktisch abhängiger Aktiengesellschaft und Vorstand derselben. Verschiedene aktienrechtliche Fragen (u.a. zu Pflichten und Haftung des Vorstands, zum Recht der Hauptversammlungsbeschlüsse, zur Aktionärshaftung für Einflussnahme und zu Aktionärstreuepflichten) werden konsequenten rechtlich überzeugenden Lösungen zugeführt.Das Werk bietet der Rechtswissenschaft neue Denkanstöße zum Recht des faktischen Aktienkonzerns. Es besticht durch die konsequente Argumentation und die darauf beruhende Beantwortung bisher strittiger konkreter Fragen. Daher ist es auch für die Praxis sehr interessant.Der Verfasser ist Rechtsanwalt und arbeitet in der Rechtsabteilung der Siemens AG. Vorher war er bei Hengeler Mueller in Berlin tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Das neue Aktienrecht
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der 2. Aktionärsrechterichtlinie ist schon vor einigen Monaten eine grundlegende gesellschaftsrechtliche Reform in Kraft getreten. Ganz aktuell schafft darüber hinaus das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Aktiengesellschaften kurzfristig Möglichkeiten, die Corona-Krise organisatorisch zu bewältigen, greift aber auch tief in das aktienrechtliche Gefüge ein.Zur rechten Zeit: Der neue Handkommentaralles für die Rechtspraxis zum ARUG II und die Corona-Gesetzgebungsystematische Übersichtskommentierung der 2. Aktionärsrechterichtlinie - Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäredas ARUG II im parlamentarischen Prozessklassische Kommentierung der durch das ARUG II neu eingefügten Paragrafen und der modifizierten bisherigen Regelungenklassische Kommentierung der Corona-Gesetzgebung zur AktiengesellschaftDie Schwerpunkte des ARUG IIneues Vergütungssystem für Vorstände ("say on pay")neue Informationsansprüche ("know-your-shareholder") für Aktionäreerhöhte Transparenzanforderungen für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ("comply or explain")grundlegende Neuregelung der Geschäfte mit nahestehenden Personen ("related-party-transactions") durch Zustimmung des Aufsichtsrats und VeröffentlichungspflichtDie Schwerpunkte der Corona-Gesetzgebungvirtuelle Hauptversammlungen ohne AktionärspräsenzÄnderungen beim RechtsschutzAbschlagszahlungen auf den Bilanzgewinn auch ohne Satzungsregelung und weitere Modifikationen, die Aktiengesellschaften, ihre Aktionäre und Berater jetzt kennen und gestalten müssen.Die AutorenDr. Moritz Beneke, Rechtsanwalt | Dr. Thomas Heidel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht | Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universität Hamburg | Dr. Torben Illner, Rechtsanwalt | Bernadette Kell, Regierungsrätin im BMJV | Dr. Helmut Krenek, Vorsitzender Richter am Landgericht | Dr. Klaus von der Linden, Rechtsanwalt | Dr. Daniel Lochner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels und Gesellschaftsrecht | Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M. (NYU), Attorney-at-Law (New York), Wirtschaftsuniversität Wien | Dr. Martin Müller, Vorsitzender Richter am Landgericht | Dr. Matthias Schatz, LL.M. (Harvard), Attorney-at-Law (New York), Rechtsanwalt | Dr. Uwe Schmidt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht | Dr. Sebastian Schödel, Rechtsanwalt | Prof. Dr. Christoph Terbrack, Notar, Honorarprofessorder RWTH Aachen

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot